Tiny House - Wohnen auf kleinem Raum in einem mobilen Eigenheim

Es ist klein und mobil und hat auf engstem Raum alles was man zum Leben braucht. Das mobile Tiny House ist der neue Wohntrend. Die Beweggründe für das Wohnen in einem Tiny House sind unterschiedlich. Auf kleinem Raum lebt es sich kostengünstig. Ein Tiny House vermittelt ein besonderes Gefühl - einen abenteuerlichen Lebensstil. Der Wohnraum in deutschen Großstädten wird immer knapper. Mieten und Immobilienpreise steigen.  Ein Grund sich mal mit dieser alternativen Wohnform auseinanderzusetzen.

Read More

Dachgeschoss ausbauen - Was ist zu beachten beim Dachausbau in NRW

Das geneigte Dach gehört in seiner Form zur bewährten und anerkannten Vorstellung beim Bild vom Haus. Das Satteldach steht für Schutz, Heimat und Bauhausung. Der Raum unter dem geneigten Dach spielte allerdings lange Zeit keine Rolle für die Nutzung als Wohnraum. Ungenutzte Dachräume bieten heute durch moderne Bautechnik allerdings das Potenzial für die Schaffung von zusätzlichem Wohnraum.

Read More

Bauen mit Stroh - Ein Beitrag zur Nachhaltigkeit durch den Einsatz von Stroh

Es gibt gute Gründe für das Bauen mit Stroh. Stroh ist eine nachwachsender Rohstoff, bietet keine Entsorgungsprobleme und letztlich damit weniger Umweltbelastung. Strohballen können sowohl die Funktion der Lastabtragung als auch die Funktion der Wärmedämmung übernehmen. Sogar Passivhausstandard lässt durch die Dämmung mit Stroh erzielen. Allgemeine Zulassungen für die Verwendung von Stroh als Wärmedämmung sowie Testergebnisse zum Brandschutz bieten eine sichere Grundlage, Häuser mit Strohballen errichten zu können.

Read More

Die Bestandsaufnahme - Maßnahmen zur Bestandsaufnahme beim Erwerb oder Sanierung eines Altbaus

Vor dem Erwerb eines Altbaus, egal ob Einfamilienhaus, Mehrfamilienhaus, Reihenhaus oder Doppelhaushälfte oder aber auch bei einer Eigentumswohnung sollte man sich neben den Aspekten wie Bauplanungs- und Bauordnungsrecht, Standortfaktoren zur Qualität der Lage des Objektes, natürlich auch über den baulichen Zustand des Gebäudes bewusst sein.

Read More